Landesberufsschulen für Segelmacher

segelmacherDie Ausbildung zum Segelmacher erfolgt an den Lernorten Segelmacherei und Berufsschule („Duales Berufsausbildungssystem“).
Die Auszubildenden besuchen in der gesamten Ausbildungszeit von 3 Jahren die Berufsschule für 36 Wochen, die i.d.R. in 9 Schulblöcken à 4 Wochen aufgeteilt werden.
Während des Berufsschul-Blockunterrichts werden die folgenden 12 Lernfelder unterrichtet (ein Beispiel: LF10 bedeutet Lernfeld Nr. 10).

Ausbildungsuebersicht_SE