Landesberufsschulen für Segelmacher

segelmacherDie Ausbildung zum Segelmacher erfolgt an den Lernorten Segelmacherei und Berufsschule („Duales Berufsausbildungssystem“).
Die Auszubildenden besuchen in der gesamten Ausbildungszeit von 3 Jahren die Berufsschule für 36 Wochen, die i.d.R. in 9 Schulblöcken à 4 Wochen aufgeteilt werden.
Während des Berufsschul-Blockunterrichts werden die folgenden 12 Lernfelder unterrichtet (ein Beispiel: LF10 bedeutet Lernfeld Nr. 10).

Ausbildungsuebersicht_SE

Informationen zum Coronavirus (Stand: 16.10.2020, 13:40 Uhr)

Aktuelle Informationen zum Schulbesuch nach den Herbstferien 2020 Anreise zur Berufsschule der Handwerkskammer Lübeck Ihr Besuch der Berufsschule erfolgt aus beruflichen/ schulischen Zwecken, daher gilt nicht das touristische Beherbergungsverbot. Die Einladung...

Hamburg Boat Show

Hamburg Boat Show

„Hamburg Boat Show“ vom 23. bis 27.10.2019 Traditionell informierten die Landesberufsschulen für Bootsbauer und Segelmacher auf der internationalen Bootsmesse in Hamburg auf einem Aktionsstand über die Ausbildung in diesen beiden maritimen Berufen auf...

Hanseboot 2017

Hanseboot 2017

 Auch in diesem Jahr präsentierte sich die Berufsschule der HWK Lübeck wieder mit einem Stand auf der Fachmesse Hanseboot. Die Landesberufsschulen für Bootsbauer und Segelmacher informierten hier über die Ausbildung am Standort Priwall und zeigten vor Ort, was sie...