Landesberufsschule für Bootsbauer

bootsbauFachrichtung: Neu-, Aus- und Umbau Fachrichtung: Technik

Die Ausbildung zum Bootsbauer erfolgt an den Lernorten Werft und Berufsschule („Duales Berufsausbildungssystem“). Sie gliedert sich nach 2 Jahren beruflicher Grundbildung für alle Bootsbauer-Auszubildenden in die Fachrichtung „Neu-, Aus- und Umbau“ sowie die Fachrichtung „Technik“.

Während des Berufsschul-Blockunterrichts werden die folgenden 14 Lernfelder unterrichtet (ein Beispiel: LF10B bedeutet Lernfeld Nr. 10 in der Fachrichtung Neu-, Aus- und Umbau).
Ausbildungsuebersicht_BO

Die Auszubildenden besuchen in der gesamten Ausbildungszeit von 3,5 Jahren die Berufsschule für 40 Wochen, die i.d.R. in 10 Schulblöcken à 4 Wochen aufgeteilt werden.

Hamburg Boat Show

Die Landesberufsschule für Bootsbauer und die Landesberufsschule für Segelmacher in Lübeck-Travemünde informierten auch in diesem Jahr wieder während der Hamburg Boat Show vom 23.10. - 27. 10. 2019 mit einem Berufsinformationsstand über die Ausbildung zu den...

Gesellenprüfung der Bootsbauer im Februar 2019

Im Januar und Februar 2019 fand die Gesellenprüfung Teil 2 des Jahrgangs 2015 in den Klassenräumen und Werkstätten Landesberufsschule für Bootsbauer in Lübeck-Travemünde statt. Insgesamt konnten 68 Prüflinge aus 13 Bundesländern ihre Ausbildung beenden. In der...

Hanseboot 2017

 Auch in diesem Jahr präsentierte sich die Berufsschule der HWK Lübeck wieder mit einem Stand auf der Fachmesse Hanseboot. Die Landesberufsschulen für Bootsbauer und Segelmacher informierten hier über die Ausbildung am Standort Priwall und zeigten vor Ort, was sie...

Gesellenprüfung Bootsbauer 2016

Im Januar 2016 fanden in der Landesberufsschule für Bootsbauer die Gesellenprüfungen Teil II des Jahrganges 2012 in den Fachrichtungen Neu-Aus-Umbau und Technik statt. Insgesamt nahmen an der Prüfung 76 Lehrlinge teil. Die Prüflinge aus der Fachrichtung Technik sind...

Auslandspraktikum-Ein Erfahrungsbericht

Mein Auslandspraktikum in Nord-Norwegen Alles fing an, als unserer Vertreter der Handwerkskammer in die Werft einen Flyer mitbrachte für das Projekt „Fit für das Ausland“. Ich fand, es war eine tolle Gelegenheit den Bootsbau auch mal in einem anderen Land und evtl....

Ausbildungstörn nach Stynø

Bericht über den Ausbildungstörn zur Projektreise nach Strynø Einmal mit der Segelyacht des Fördervereins quer über die Ostsee. Fünf Schüler (Peter, Flo, Tobias, Sam & Sophia), der Skipper und Lehrer Christian & die Bavaria 36, getauft als ApprenticeShip. Das...